Logo5

.

Klassensprecher Diesen Text vorlesen lassen

Autor: nicolegourdonbrand 27.08.2017

Du möchtest Klassensprecher für deine Klasse werden?

Das finden wir toll! Es ist immer schön, wenn sich jemand für andere einsetzt. Gewählt wird immer zu Anfang des neuen Schuljahres. Was sind aber genau die Aufgaben von einem Klassensprecher und was sollte jemand dafür mitbringen?

Aufgaben: Der Klassensprecher

  • vertritt die Interressen der ganzen Klasse
  • gibt Wünsche oder Vorschläge an die Klassenleitung weiter
  • versucht, bei Schwierigkeiten zwischen Mitschülern und Klassenleitung zu vermitteln
  • versucht, bei Streitigkeiten unter Mitschülern zu vermitteln

Ein guter Klassensprecher 

  • ist nicht immer derjenige, der die meisten Freunde hat
  • ist kein Klassenclown!
  • ist höflich und gerecht
  • kompromissfähig
  • selbstbewusst
  • vertritt die Meinung der Mehrheit, auch wenn es nicht seine eigene Meinung ist
  • hat das Vertrauen der Mitschüler
  • setzt sich für alle Mitschüler ein, auch wenn es nicht die eigenen Freunde sind
  • bevorzugt nicht die eigenen Freunde
  • setzt andere nicht unter Druck, um seine eigene Meinung "durchzuboxen"
  • überzeugt durch Argumente und droht anderen nicht

Ein Klassensprecher ist niemand, der

  • alles alleine machen muss oder immer die tollsten Ideen haben muss  (Die Klasse muss unterstützen)
  • alle Probleme alleine lösen kann (der Klassensprecher moderiert oder gibt Lösungsvorschläge)
  • Schüler, die regelmäßig Dummheiten machen, unterstützt (dann hat er den falschen Posten und kann auch wieder abgewählt werden)

Wenn du dich oft darin wieder findest, freuen wir uns über deine Absicht, Klassensprecher zu werden. Wenn vieles nicht auf dich zutriffst, kannst du gerne mit Frau Grundmann-Pophanken darüber reden und dir Tipps holen, wie du es vielleicht trotzdem schaffen kannst!

 

 

 

 

Dieser Artikel wurde bereits 135 mal angesehen.

Powered by Papoo 2016
5653 Besucher