Logo5

.

Inselklasse Diesen Text vorlesen lassen

Autor: nicolegourdonbrand 28.01.2018

Artikel von Frau Thiemann

Seit August 2007 gibt es an unserer Schule einen Raum, der durch seine besondere Lernatmosphäre eine Insel im Schulalltag darstellt. Er ist mit Lern- und Spielmaterial, mit Sitzkissen und Matten, einer Werkbank und Computern ausgestattet.

Im Rahmen der Ganztags-Angebote können Kinder hier an den Nachmittagen, begleitet von pädagogischen Mitarbeiterinnen, einen ruhigen Rückzug finden (lesen und vorlesen, spielen, Traumreisen etc.). Für einzelne Kinder findet in diesem Raum Ergotherapie statt sowie außerschulische Lernförderung (Bildung und Teilhabe).

Während der Unterrichtszeit wird die Inselklasse in vielfältiger Weise genutzt:

  • Förderung für Kinder der 1. und 2. Klassen in der LWS-Zeit in Teilleistungsbereichen bzw. zur Unterstützung des Leselern-Prozesses
  • Erarbeitung bestimmter Lernschritte (inhaltsgleiche oder -ähnliche Aufgaben) parallel zum Unterricht in kleinen Gruppen bei Doppelsteckungen von Grundschullehrkräften und Förderschullehrkraft
  • Förderung von Kindern mit festgestelltem sonderpädagogischem Förderbedarf
  • Durchführung verschiedener Diagnoseverfahren
  • Rückzugsmöglichkeit für einzelne Kinder während des Unterrichts, in den Pausen oder in der Bewegungszeit

Dieser Artikel wurde bereits 388 mal angesehen.

Powered by Papoo 2016
54771 Besucher